Gebrauchte Renault Fluence bei AutoScout24 finden

Renault Fluence

Renault Fluence

Im Jahr 2010 präsentiert Renault erstmals die Limousine Fluence

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

Einfach inserieren, erfolgreich verkaufen. Kostenlos auf dem großen Marktplatz.

Schnell, bequem und meistbietend verkaufen. Kostenlos, ohne Probefahrten, ohne Anrufe.

Nicht zuletzt war dies der ungewöhnlichen Vielfalt der angebotenen Karosserieformen zu verdanken. Nach den Schrägheck-Limousinen und Coupés folgten Stufenhecklimousine, Cabriolet, Kombi und Van. Den kompakten Van gliederte der Hersteller später in eine eigene Scénic-Baureihe aus, um den Stellenwert des Modells hervorzuheben. Weniger abgesetzt wurde hingegen das Stufenheckmodell, das als Mégane Classic im Jahr 1997 eingeführt worden war. Als im neuen Jahrtausend die für 2008 geplante Nachfolgegeneration der Kompaktklasse konzipiert wurde, erinnerten sich die Franzosen daran, dass die Ausgliederung in eine eigene Baureihe dem Scénic zu einer besseren Wahrnehmung verholfen hatte. Diese Strategie sollte nun auch bei der dritten Generation des Mégane Stufenheckmodells greifen, das im Jahr 2010 unter dem Namen Renault Fluence Premiere feierte.

Die Abmessungen machen den Renault Fluence zur Limousine mit Mittelklasseformat

Der Renault Fluence basierte auf einer Bauplattform von Nissan und Renault, die etwa auch für den Nissan Qashqai oder Stufenheckmodelle der Renault-Tochter Samsung in Südkorea zum Einsatz kam. Während die Technik von der französischen Mutter stammte, entwickelten die Südkoreaner das Design ihres Samsung SM3 weiter, der seit dem Baujahr 2002 im Programm war und im Jahr 2009 gründlich überholt auf den asiatischen Märkten erschien. Für Europa und andere Weltmärkte wurde daraus der Renault Fluence, der gegenüber dem koreanischen Schwestermodell geringe Veränderungen etwa in der Gestaltung des Frontbereichs aufwies. Sichtbar überdurchschnittlich für seine Klasse fielen die Abmessungen des Renault Fluence aus, der auf eine Länge von gut 4,62 Metern kam und in der Breite rund 1,80 Meter maß. Damit fuhr die Limousine eher in der Mittel- als in der Kompaktklasse und stellte dementsprechend auch viel Raum für die Passagiere bereit.

Der Renault Fluence wird als Benziner und Diesel angeboten

Als Motorisierungen standen für den als Viertürer gebauten Renault Fluence zwei Benziner- und Dieselaggregate im Programm. In der Benziner-Basisversion erhielt die in der Türkei gebaute Limousine ein Triebwerk mit 1,6 Litern Hubraum und 81 kW (110 PS). Mit der Topmotorisierung verfügte der Fluence über 2,0 Liter Hubraum und 103 kW (140 PS). Die Diesel leisteten zwischen 66 kW (90 PS) und 78 kW (106 PS).

Fahrzeugbewertungen zu Renault Fluence

2 Bewertungen

5,0

  • SM

    11. Juni 2017

    Günstiges Fahrzeug für den Elektroauto Einsteiger

    mit diesem preisgünstigen Elektroauto mit top fahrleistungen und Komfort können sie für wenig Geld ein richtiges Elektroauto mit Platz für 5 Personen erwerben. Das Auto ist selten , wurde nur kurzzeitig gebaut ! Sie parken in den Großen Städten Deutschlands völlig kostenlos und unbegrenzt ( wir haben dies in Stuttgart und Ludwigsburg intensiv genutzt )

  • Sergii Naumov

    05. Mai 2017

    zuverlässiges Familienauto

    Very good auto, I've had it for 5 years and would drive even more, if I wouldn't get into an accident

Technische Daten Renault Fluence

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick