Gebrauchte Hyundai ix20 bei AutoScout24 finden

Hyundai ix20

Hyundai ix20

Im Jahr 2010 kommt der Minivan Hyundai ix20 erstmals auf den Markt

Nachdem der südkoreanische Fahrzeugproduzent Hyundai seine Van-Baureihe Santamo in den 1990er Jahren noch auf Grundlage japanischer Technik entwickelt hatte, konnten die Koreaner mit dem Beginn des Jahres 2000 auch eigene Entwicklungen in diesem Fahrzeugsegment präsentieren. Weiterlesen

Hyundai Neuwagen und Gebrauchtwagen

Finden Sie Ihren Wunsch Hyundai aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen

Neben der als Siebensitzer konzipierten Großraumlimousine Hyundai Trajet und dem vor allem für den nordamerikanischen Markt gedachten Nachfolger Hyundai Entourage konzipierten die Ingenieure kompakte Vans, die insbesondere in Europa eine Lücke im Programm füllen sollten. Dort wurde der zwischen 2001 und 2010 angebotene Hyundai Matrix allerdings oft als Vertreter asiatischen Einheitsdesigns wahrgenommen. Bei der Entwicklung der Nachfolgegeneration setzte Hyundai deswegen von Anfang an auf mehr Modernität, die durch ein anspruchsvolleres Design und eine neue Nomenklatura der Modelle kommuniziert werden sollte. Das Ergebnis stellte der Konstrukteur im Jahr 2010 mit dem Minivan Hyundai ix 20 vor.

Der Hyundai ix20 entsteht in europäischer Entwicklungsarbeit

Der Hyundai ix20 wurde gemeinsam von Ingenieuren der Firmengruppe Hyundai-Kia im europäischen Entwicklungszentrum der Südkoreaner in Rüsselsheim konzipiert und nutzte die seit dem Jahr 2008 für den Kia Soul eingesetzte Bauplattform. Mit einem Radstand von rund 2,61 Metern und einer Länge von 4,10 Metern wies der Hyundai ix20 fast dieselben Abmessungen auf wie der Vorgänger Hyundai Matrix. Dafür legte der Hyundai ix20 in der Breite um drei Zentimeter auf nunmehr 1,77 Meter zu. Da zugleich die Höhe auf 1,60 Meter reduziert wurde, erhielt der Hunydai ix20 einen deutlich dynamischeren Auftritt, der durch die hochgezogene lange Frontscheibe sowie die L-förmig angeordneten Frontscheinwerfer unterstrichen wurde. In der Vorderansicht zeigte der Hyundai ix20 das Markengesicht der Modelle dieser Zeit: den sechseckigen Kühlergrill, der je nach Motorisierung in Lamellen- oder Netzstruktur realisiert wurde. Insbesondere durch dieses Gestaltungsmerkmal unterschied sich der Hyundai ix20 von seinem Schwestermodell Kia Venga.

Die Benziner- und Dieselversionen des Hyundai ix20

In Europa entwickelt und in Europa gebaut, berücksichtigten die Koreaner auch bei der Motorausstattung die europäischen Erwartungen und boten neben zwei Benzinerversionen zum Marktstart auch eine Dieselvariante des Hyundai ix20 an. Der Selbstzünder und der Benziner der 1,4 Liter Hubraumklasse stellten dem Hyundai ix20 jeweils bis zu 66 kW (90 PS) zur Verfügung. Das 1,6 Liter Spitzenmodell lieferte als Benziner eine Leistung von maximal 92 kW (125 PS). Alle Euro5-Motoren waren mit Start-Stopp-Automatik und anderen Modifikationen zur Umweltoptimierung erhältlich. Damit ließ sich der CO2-Ausstoß des Hyundai ix20 mit Dieseltriebwerk auf 114 g/km senken. Das entsprach einem Durchschnittsverbrauch von 4,3 Litern.

Fahrzeugbewertungen zu Hyundai iX20

19 Bewertungen

4,7

  • Phoenix

    24. Mai 2018

    Gasauto

    Auf Gas umgebaut, gut für die Umwelt und den Geldbeutel.

  • Silke Wenning-Schieler

    02. Mai 2018

    komfortables Familienauto

    vollausgestatteter Van

  • petra

    30. April 2018

    schönes bequemes Auto, man hat eine schöne übersicht durch die Sitzerhöhung

    zu empfehlen vor allen auch für ältere Personen. Geht in Richtung Golfe Plus.

Technische Daten Hyundai ix20

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick

Technische Daten anzeigen