Gebrauchte Ferrari Dino GT4 bei AutoScout24 finden

Ferrari Dino GT4

Ferrari Dino GT4

Der Dino GT4 von Ferrari wurde von 1974 bis 1980 als Coupé gebaut und gehört in die lange Reihe der Kult-Sportwagen des italienischen Autobauers. Die kastenförmige Gestaltung der Karosserie ist zwar für Fahrzeuge aus dieser Zeit nicht ungewöhnlich, die Verwendung von scharfen Kanten erfolgte beim Dino jedoch besonders konsequent. Weiterlesen

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

Ferrari Dino GT4 - kultiger Sportwagen aus den 1970er Jahren

Die Scheinwerfer des Wagens sind in der Front versenkt und lassen sich bei Bedarf ausfahren, was auch heute noch ein attraktives Ausstattungsmerkmal für einen Sportwagen ist. Einen gebrauchten Ferrari Dino GT4 finden interessierte Käufer auf dem Markt trotz der relativ lange zurückliegenden Produktionszeit problemlos.

Die wichtigsten Leistungswerte im Überblick

Ein Dino GT4 wird ausschließlich mit einem Ottomotor angeboten. Bei einer Hubraumgröße zwischen 2,0 und 3,0 Litern wird eine Leistung von 125 bis 188 kW erreicht. Der Nachfolger des Ferrari Dino 246 ist 4300 mm lang und 1710 mm breit, das Leergewicht liegt bei geringen 1330 kg. Seine Höchstgeschwindigkeit erreicht der nach dem verstorbenen Sohn Enzo Ferraris benannte Dino bei 250 km/h. Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h gelingt in 6,8 Sekunden. Allerdings ist der Kraftstoffverbrauch mit 14 bis 20 Litern je 100 km sehr hoch.