Gebrauchte Chrysler Saratoga bei AutoScout24 finden

Chrysler Saratoga

Chrysler Saratoga - Auto mit historischem Hintergrund

Bereits 1939 erschien der Chrysler Saratoga in den USA erstmals auf dem Automarkt. In der ersten Generation handelt es sich um eine einfacher ausgestattete Variante des komfortableren Chryslers New Yorker und gilt als Modell der oberen Mittelklasse. Chrysler bot das Modell bereits damals als Limousine, Pullman-Limousine, Kombi und Coupé an. So lang die Geschichte des Saratoga ist, so tritt er dennoch nur intervallartig auf, denn nach den ersten drei Modellgenerationen stellt Chrysler 1942 aufgrund der Einwirkungen des Zweiten Weltkriegs die Produktion zunächst ein. Nach dem Ende des Krieges erscheint 1946 die vierte Modellgeneration in weitgehend unveränderter Form. Ende 1948 passt Chrysler sich mit der 5. Modellgeneration des Saratoga der Mode der Zeit an und verändert das Fahrzeug grundlegend mit einer flacheren Bauweise und einem längeren Radstand, um die Produktion 1952 erneut einzustellen. Im Jahr 1957 erscheint der Chrysler Saratoga wieder auf dem Fahrzeugmarkt der USA, jetzt in der klassischen Form der Straßenkreuzer, wie sie in den 1950er und 1960er Jahren weit verbreitet war. Nach der erneuten Produktionseinstellung 1960 hat das Modell eine lange Ruhephase, bevor 1988 schließlich eine moderne Limousine als 7. Modellgeneration des Saratoga auf dem Markt erscheint.

Chrysler Saratoga als Oldtimer

Die Modelle der ersten bis sechsten Modellgeneration erfüllen die Voraussetzungen für eine Oldtimer-Zulassung. Sie sind in allen Generationen mit großvolumigen Motoren ausgestattet, zum Beispiel

  • Achtzylinder Ottomotor mit 5,3 Liter Hubraum und 96 bis 101 kW (130 bis 137 PS), Baujahr 1939
  • Achtzylinder-Reihenmotor mit 5,3 Liter Hubraum und 99 bis 105 kW (134 bis 142 PS), Baujahr 1940
  • Achtzylinder-Reihenmotor mit 5,3 Liter Hubraum und 101 bis 103 kW (137 bis 140 PS), Baujahre 1941 und 1942
  • Achtzylinder-Reihenmotor mit 5,3 Liter Hubraum und 99 kW (134 PS), Baujahre 1946 - 1948
  • 5,3 bis 5,4 Liter V-8-Motoren mit 99 bis 143 kW (134 bis 194 PS), Baujahre 1948 bis 1952
  • 5,8 bis 6,3 Liter V-8-Motoren mit 217 bis 239 kW (195 bis 325 PS), Baujahre 1957 bis 1960.

Chrysler Saratoga - Gebrauchtwagen der letzten Generation

Während die historischen Modelle des Chryslers Saratoga in Europa nur als seltene Importfahrzeuge erscheinen, bietet Chrysler unter dieser Bezeichnung das Modell in der 7. Generation ab 1988 nur auf dem europäischen Markt an. In den USA steht das Modell als Dodge Spirit zur Verfügung. Der Chrysler Saratoga wird heute als Gebrauchtwagen mit folgenden Motorisierungen in Europa angeboten:

  • 2,5 l Vierzylinder-Reihenmotor mit 71 kW (97 PS) und manueller 5-Gang-Schaltung
  • 3.0 l Sechszylinder-V-Motor mit 104 kW (141 PS) und 4-Gang-Automatikgetriebe.

Beide Modelle erfüllen die Voraussetzungen für die Emissionsklasse Euro 1.

Technische Daten Chrysler Saratoga

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick

Technische Daten anzeigen