Gebrauchte Jaguar E-Pace bei AutoScout24 finden

Jaguar E-Pace

Jaguar E-Pace

Jaguar E-Pace – britischer Charme und Stil

Jaguar ist für seine eleganten Sportwagen bekannt. Nur zögerlich hat sich der Edel-Fahrzeugbauer aus Großbritannien in das SUV-Segment vorgewagt. Dafür ist der Einstieg gelungen und die Briten treten in direkte Konkurrenz mit dem Audi Q3, dem BMW X1 oder mit dem Mercedes GLA. Der Jaguar E-PACE ist gebraucht oder als Neuwagen erhältlich und besticht durch seine Dynamik, den unverkennbaren Jaguar-Stil und seine Agilität. Weiterlesen

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

Jaguar E-Pace - Außenfarbe

Jaguar E-Pace - Top Angebote

Jaguar E-Pace - Kraftstoff

Am 13. Juli 2017 stellte Jaguar den E-PACE als kleinen Bruder des bereits am Markt etablierten und größeren F-PACE in London vor. Die ersten Modelle wurden am 20. Januar 2018 ausgeliefert. Obwohl es sich um ein britisches Fabrikat handelt, wird das Fahrzeug bei Magna Steyr im österreichischen Graz produziert. Das Kompakt-SUV tritt in direkte Konkurrenz zum Q3 von Audi, dem VW Tiguan und sogar konzernintern zum Range Rover Evoque. Dabei ist es bereits als sehr junger Gebrauchtwagen verfügbar.

Besonders überraschend ist es, dass sich das Kompakt-SUV der Edelmarke im mittleren Preissegment befindet. Es ist damit preislich nicht so weit vom Q3 von Audi entfernt. Wer jedoch Wert auf besonderen Luxus legt und in zusätzliche Ausstattung investieren möchte, landet schnell im hochpreisigen Bereich.

Den Jaguar E-PACE gebraucht kaufen – leistungsstarke Motoren für dynamisches Fahren

Als Antriebsaggregat für die Neu- und Gebrauchtwagen des E-PACE kommen die Ingenium-4-Zylinder-Motoren zum Einsatz. Zum Verkaufsstart bietet Jaguar je einen 2-l-Ottomotor mit jeweils 183 kW (249 PS) und 221 kW (300 PS) bei 5500 U/min und einen Dieselmotor mit ebenfalls 2 l Hubraum. Der Diesel erbringt eine maximale Leistung von 110 kW (150 PS) bis 177 kW (240 PS). Die stärksten Varianten der beiden Motorarten sind mit 2 elektronisch gesteuerten Lamellenkupplungen an der Hinterachse ausgestattet. Die anderen Modelle verfügen über eine Lamellenkupplung. Die Kraftübertragung bei den Benzinern erfolgt über ein 9-Stufen-Automatikgetriebe. Der E-PACE D150 mit serienmäßigem Vorderradantrieb überträgt die Motorkraft über ein 6-Gang-Schaltgetriebe, das auch bei den Allradmodellen D150 AWD und D180 AWD zur Serie gehört. Der Jaguar E-PACE D240 AWD ist hingegen mit einem 9-Stufen-Automatikgetriebe konzipiert.

Der Jaguar E-PACE als Gebrauchtwagen – die verschiedenen Modelle

2018 wird der Jaguar E-PACE gebraucht oder als Neufahrzeug in 4 verschiedenen Ausstattungslinien angeboten. Bei diesem Fahrzeug hat Jaguar den Fokus auf modernen Luxus gesetzt. Die umfangreiche Serienausstattung beinhaltet unter anderem 17-Zoll-Leichtmetallfelgen mit 10 Speichen. LED-Scheinwerfer, beheizbare Außenspiegel in Wagenfarbe und 8-fach verstellbare Stoff-Vordersitze sind weitere Features. Ein 10 Zoll großer Touchscreen im Cockpit und ein umfangreiches Sicherheitspaket mit autonomem Notfall-Bremsassistenten, einer Rückfahrkamera und einem Geschwindigkeitsregler mit Geschwindigkeitsbegrenzer sind ebenfalls Bestandteil der Standardausstattung. Dank des Start-Stopp-Systems und der Aluminium-Leichtbau-Konstruktion hat der Neu- oder Gebrauchtwagen niedrige Emissionswerten und einen optimierten Kraftstoffverbrauch.

Die Linie R-Dynamic baut auf der Serienausstattung auf. Die Front wird hier von den Stoßfängern, dem in glänzend schwarz gehaltenen Kühlergrill und den in mattem Chrom gehaltenen Exterieur-Designelementen dominiert. Fahrer und Beifahrer nehmen in Sportsitzen mit größeren Seitenpolstern in Sports Mesh Platz. Der sportliche Stil wird durch Kontrastnähe noch unterstrichen. Die Modelle mit Automatikgetriebe können über die Schaltwippen schnell und ohne die Hände vom Lenkrad nehmen zu müssen geschaltet werden. Das Black-Pack-Optionspaket beinhaltet Einfassungen und einen Kühlergrill in glänzendem Schwarz. Die seitlichen Lufteinlässe und die Einfassungen der Seitenscheiben sind im gleichen Design gehalten. Das Winter-Paket setzt sich aus einem beheizbaren Multifunktions-Soft-Grain-Lederlenkrad, einer beheizbaren Frontscheibe und Scheibenwaschdüsen zusammen. Feste Trittstufen oder hochglanzpolierte Edelstahl-Schwellerrohre verändern das Erscheinungsbild des Fahrzeugs.

Das Top-Modell des E-PACE ist die First Edition. Eine Lackierung in Caldera Red, 20 Zoll-Leichtmetallfelgen im 6-Speichen-Design oder der Innenraum in Windsor-Leder mit Kontrastnähten sind nur einige der Highlights, die diese Linie ausmachen. Die LED-Scheinwerfer besitzen eine LED-Signatur und das Fernlicht ist mit einer Abblendautomatik ausgestattet. Dank des Activity Keys, der wie ein Fitness-Wearable am Handgelenk getragen wird, kann der Schlüssel in der Tasche bleiben. Die beheizbaren Vordersitze besitzen eine Memory-Funktion und können 18-fach verstellt werden. Ein umfangreiches Connectivity-Paket, das Touch Pro, Connect Pro, Navigation Pro und ein Smartphone-Paket enthält, rundet zusammen mit den Fahrassistenzsystemen und dem Head-up-Display den Fahrkomfort ab. Der Jaguar E-PACE gebraucht als First Edition ist wahlweise mit einem Diesel- oder einem Benzinmotor erhältlich. Die bereits beschriebenen Optionspakete sind auch für diesen Neu- und Gebrauchtwagen verfügbar.

Fazit

Der Jaguar E-PACE wartet mit leistungsstarken Motoren und ausgereifter Technik auf. Er ist für alle, die den typisch britischen Stil und die damit verbundene Eleganz schätzen, ein stilvoller Partner auf und abseits der Straße. Moderne und emissionsarme Motoren schonen die Umwelt und punkten mit einem vergleichsweise geringen Spritverbrauch. Dabei darf sich der Fahrer vor allem bei den leistungsstarken Triebwerken über ein dynamisches Fahrverhalten freuen.

Fahrzeugbewertungen zu Jaguar E-Pace

1 Bewertungen

5,0

Technische Daten Jaguar E-Pace

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick

Technische Daten anzeigen