Gebrauchte Citroen Berlingo Kastenwagen bei AutoScout24 finden

Citroen Berlingo Kastenwagen

Flexibler Laderaum für nahezu jeden Einsatz

Der Citroen Berlingo Kastenwagen baut auf dem beliebten Hochdachkombi Berlingo auf und ist in diversen Karosserievarianten erhältlich. Der flexible Lastenesel ist seit 1996 auf dem Markt und richtet sich nicht nur an professionelle Handwerksfirmen, sondern auch an ambitionierte Heimwerker und alle mit viel Platzbedarf. Vor allem als Gebrauchtwagen ist der Kastenwagen von Citroen eine beliebte Alternative zu Mercedes Sprinter und Co.

Der Berlingo Kastenwagen ist grundsätzlich in zwei verschiedenen Längen erhältlich. Die 3,7 Meter lange Variante verfügt über einen ergonomischen 3-Sizer in der Fahrerkabine, wohingegen die 4,1 Meter lange Variante über eine Doppelkabine und fünf Sitzplätze verfügt. Die Rückbank lässt sich jedoch bei Bedarf vollständig umklappen. Der Kastenwagen bietet bis zu 4,1 m3 Laderaumvolumen und fasst Ladungen bis zu 3,5 Meter Länge. Bei besonders sperriger Ladung, wie zum Beispiel eine Leiter, hilft unter Umständen die Dachladeklappe. Zum Beladen besitzt der Berlingo darüber hinaus zwei große seitliche Schiebetüren und asymmetrisch geteilte Hecktüren, die um 180° geöffnet werden können. Der Ladraum lässt sich optional komplett mit Holz auskleiden, sodass Boden, Radkästen und Seiten optimal geschützt sind. Beim Transline Sondermodell gibt es darüber hinaus Vorrichtungen zur Ladegutsicherung.

Gutmütiger Lastenesel mit sparsamen Motoren

Für den Citroen Berlingo Kastenwagen stehen eine Reihe sparsamer Benzin- und Dieselmotoren zwischen 55 und 84 kW bereit. Käufer haben zudem die Wahl zwischen einem 6-Gang-Schalt- oder einem Automatikgetriebe. Zum schnellen Fahren ist der Berlingo nicht konzipiert, dafür sorgt ein Geschwindigkeitsbegrenzer für ein entspanntes Dahingleiten auf der Autobahn. Obwohl es sich beim Citroen Kastenwagen eigentlich um ein Nutzfahrzeug handelt, kommt der Fahrkomfort auch ansonsten nicht zu kurz. Die Grip Control Antischlupfregelung verfügt über fünf verschiedene Modi (Standard, Schnee, Schlechtwege, Sand und ESP), sodass man bei jedem Wetter, jede noch so weit entfernte und unzugängliche Baustelle erreicht. Bei starken Steigungen verhindert die Berganfahrhilfe, dass der Wagen zurückrollt, was insbesondere bei schwerer Ladung sinnvoll ist.