Gebrauchte Hyundai Porter bei AutoScout24 finden

Hyundai Porter

Hyundai Porter

Bei dem Porter handelt es sich um einen Pritschenwagen des koreanischen Herstellers Hyundai. In seiner Erstgeneration des Jahres 1977 besaß der LKW 124 PS, erzeugt aus einem 4-Zylinder-Benzinmotor. Die Karosserie bietet aufgrund des kleinen Führerhauses zwar Sitzplatz für nur zwei Personen, jedoch wird dies durch die große Ladefläche wettgemacht. Weiterlesen

Hyundai Neuwagen und Gebrauchtwagen

Finden Sie Ihren Wunsch Hyundai aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen

Der Hyundai Porter im Detail

Auch wurde der Porter als Kleintransporter gebaut und besaß in dieser Ausführung zwei zusätzliche, herausnehmbare Rückbänke. Ferner ist interessant, dass die Karosserie des Zweitürers auf der des Mitsubishi Delica I basiert, der eigentlich einen Konkurrenten darstellt. Außerdem besaß der Porter einige Parallelen mit Modellen wie dem Hyundai Grace oder Hyundai Sonata, vor allem auf das Interieur bezogen.

Folgende Generationen des Porter

Der Porter von Hyundai wurde trotz des eher mangelnden Erfolgs ab 1986 in einer zweiten Generation gebaut. Erneut wurde die Karosserie vom Mitsubishi Delica inspiriert, dieses Mal jedoch in der zweiten Generation. Leistungstechnisch veränderte sich lediglich die Umwelteffizienz, da der Hyundai Porter nun mit einem Dieselmotor ausgestattet war. 1996 folgte die dritte Generation des Porter, der von nun an ausschließlich als Pritschenwagen erhältlich war, da die Kleintransporter-Serie nur geringe Verkaufszahlen einspielte. Die vierte Generation hingegen erzielte vor allem in Asien großen Erfolg und ist daher vor allem gebraucht zu sehr guten Preisen erhältlich.

Technische Daten Hyundai Porter

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick

Technische Daten anzeigen