Gebrauchte Hyundai S-Coupe bei AutoScout24 finden

Hyundai S-Coupe

Hyundai S-Coupe

Das Hyundai S-Coupe ist ein optisch sportlich wirkendes Modell, das der koreanische Hersteller 1989 vorstellte und bis 1996 gebaut hat. Ab 1991 verkaufte Hyundai das S-Coupe auch in Deutschland. Im Laufe seiner Bauzeit wurde das Fahrzeug mehrmals überarbeitet, wobei besonders die Motorisierung zulegte. Weiterlesen

Hyundai Neuwagen und Gebrauchtwagen

Finden Sie Ihren Wunsch Hyundai aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen

Hyundai S-Coupe

Das erste Modell verfügte über einen Motor mit 1,5 Liter Hubraum mit ganzen 84 PS Leistung, der für ausreichend Vortrieb sorgte, aber dem sportlichen Styling des Coupés nicht sehr gerecht wurde. Die Kraftübertragung erfolgt über ein Schaltgetriebe mit fünf Gängen oder einer Vier-Gang-Automatik. Optional waren darüber hinaus Servolenkung und Glashubdach erhältlich. Hauptargument für das Hyundai S-Coupe war Anfang der 90er-Jahre der Kaufpreis von unter 24.000 Mark, der vor allem angesichts der gebotenen Serienausstattung sehr günstig war. Alle Ausführungen des Hyundai S-Coupe sowie des Hyundai Coupe sind mit Frontantrieb ausgestattet.

Modellpflege mit Turbomotor

Schon 1993 bescherte Hyundai dem Coupe eine erste Modellpflege, bei der das Karosseriestyling deutlich modernisiert wurde. Das sorgte auch für eine deutliche Belebung der Verkaufszahlen in Deutschland. Im Zuge der Modellpflege wurde auch der Motor überarbeitet. Der Hubraum stieg leicht von 1468 ccm auf 1495 ccm, und Hyundai verbaute einen geänderten Zylinderkopf mit drei Ventilen pro Zylinder. Die Leistung stieg im Zuge dieser Verbesserungen leicht um vier PS auf nunmehr 88 PS. Zusätzlich bot Hyundai eine Version mit Turbolader an. Dieser mobilisierte stolze 115 PS, womit das Hyundai S-Coupe schon eher sportliche Züge an den Tag legte. Der stärkere Turbomotor kostete damals 1700 Mark Aufpreis. Zur Sportlichkeit trug aber auch das für heutige Verhältnisse mäßige Gewicht bei, denn das Hyundai S-Coupe wog etwas weniger als eine Tonne. Zum Vergleich: Schon ein Opel Corsa wiegt heute rund 1,4 Tonnen.

Neues Modell mit mehr Leistung

Im Jahr 1996 stellte Hyundai das Nachfolgemodell vor, das schlichtweg nur noch Hyundai Coupe hieß. Das Hyundai Coupe erlebte bis 2009 einen stattlichen Produktionszeitraum von 13 Jahren. Das Design des Hyundai Coupe war rundlich, aber von Anfang an betont sportlich. Als Motorisierung wählte der koreanische Hersteller einen Zwei-Liter-Motor mit 139 PS, dem Hyundai Mitte 1997 einen 1,6-l-Motor mit 114 PS für sparsame Käufer zur Seite stellte. Der Zwei-Liter-Motor schafft den Sprint auf 100 km/h in 9 Sekunden und erreicht maximal 200 km/h. Mit 193 km/h steht der kleinere 114-PS-Motor dem nur wenig nach.

Schon 1999 spendierte Hyundai dem Coupe den ersten Facelift. Optisch auffälligstes Merkmal der zweiten Generation sind die beiden Paare von eng beieinanderstehenden Scheinwerfern. Auf dem deutschen Markt ließ Hyundai den 1,6-l-Motor wieder fallen und bot nur noch den 2,0-Liter-Motor mit jetzt 143 PS an. Das Gewicht stieg gegenüber dem Vorgänger leicht auf 1160 kg.

Ab 2002 bot der Hersteller die dritte Generation des Hyundai Coupe in Deutschland an. Einmal mehr hatte Hyundai das Modell optisch stark verändert. Kennzeichnend waren nun verkleidete Scheinwerfer und eine vorne wie hinten weitgehend gleichmäßig gewölbte Karosserie. Die Auswahl an Motoren erlebte eine wesentliche Bereicherung durch die Verfügbarkeit eines 2,7 l großen Sechszylindermotors, der es auf 167 PS Leistung bringt. Gegenüber dem Reihenvierzylinder zeichnete sich der Sechszylinder besonders durch ein erheblich stärkeres Drehmoment aus: 240 Nm bei 4000/min statt 186 Nm bei 4500/min. Das Hyundai Coupe löste der Hersteller schließlich 2008 durch das neue Modell Genesis ab, das mit seinem Heckantrieb ein ganz anderes Konzept verfolgt.

Fahrzeugbewertungen zu Hyundai S-Coupe

1 Bewertungen

3,0

  • Hartmann

    09. Juli 2017

    Top Fahrzeug

    Sehr schön

Technische Daten Hyundai S-Coupe

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick

Technische Daten anzeigen