Gebrauchte Honda Pilot bei AutoScout24 finden

Honda Pilot

Honda Pilot

Das Fahrzeugmodell Pilot lässt sich als eines der praktischen Gebrauchtfahrzeuge des Herstellers Honda verstehen und kommt als kantiger Raumkreuzer daher. Die Entwickler legten einen enorm hohen Wert auf die Praktikabilität dieses Autos und verzichteten aus diesem Grund auf ablenkende Details sowie Design-Kunststücke. Weiterlesen

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

Enorm hohes Platzangebot: der Honda Pilot

Es sind gerade seine Ecken und Kanten, die Honda Pilot-Fans überzeugen. Bei einem Blick in den Innenraum fallen vor allen Dingen die großzügigen drei Sitzreihen ins Auge, die reichlich Platz für bis zu acht Personen bieten.

In wenigen Handgriffen sind die Sitze umgelegt und das Fahrzeug bietet eine enorm hohe Staufläche für kleinere Transporte, aber auch für einen Umzug. Im Frühjahr 2008 spricht der Fahrzeughersteller auf der NAIAS noch von einem Prototypen, der schon bald in die Wagenregale der US-amerikanischen Fahrzeughersteller rollt. Doch ist anzunehmen, dass fortan keine grundlegenden Änderungen am Honda Pilot-Design folgen. Für den westeuropäischen Raum ist bis zum heutigen Zeitpunkt kein Vertrieb des 5 m langen Fahrzeugs geplant. So beschränkt sich der Handel auf den US-amerikanischen Markt sowie den osteuropäischen Markt.

Leistungsstarker V6-Motor und optimiertes Sicherheitssystem

Die imposante Wirkung des Honda Pilots wird durch seine enorme Größe sowie seine praktische Funktionalität ergänzt. Der Dreiliter-Benzin-V6-Motor ist in der Lage, je nach Bedarf zwei oder drei Zylinder der insgesamt sechs Zylinder abzuschalten. Diese Technologie hat Honda unter dem Kürzel VCM zusammengefasst. Die Variable Zylinder Management-Technologie leitet die volle Kraft des Fahrzeugs in alle vier Räder und optimiert vor allen Dingen den Komfort des geländegängigen Fahrzeugs. Im Zuge der Entwicklung des Honda Pilots wurde auch das Sicherheitssystem optimiert. Dank der ATE-Karosserie rettet das Auto im Ernstfall das Leben seiner Insassen und die Schäden an der Karosserie selbst werden um ein Vielfaches herabgesetzt.

Moderner Komfort und reichlich Platz im Innenraum

Der japanische Geländewagen überzeugt seine Besitzer speziell im Innenraum durch einen bequemen Komfort. Der Mix aus hellem Kunststoff sowie dunklem klassischen Leder breitet sich über die Mittelkonsole aus und verläuft bis hinten zur zweiten Sitzreihe. Im gesamten Innenraum befinden sich viele verschiedene Staufächer, die Platz für persönliche Utensilien und Praktisches bieten. Der US-amerikanische Markt verlangt nach einer enorm üppigen Ausstattung, diesem Anspruch kann der Honda Pilot in allen Elementen gerecht werden.

Auf der Grundlage der gemessenen Kohlenstoffdioxid-Emissionen ist das Fahrzeug der Energieeffizienzklasse F zuzuordnen und mit einer grünen Umweltplakette ausgestattet. Zu einer der Standardfarben im Außenbereich gehört das metallische PERL Black. Der Hubraum kommt auf insgesamt 3.471 cm³. Selbstverständlich ist dieses Fahrzeug als Fünftürer verfügbar und bietet genügend Komfort für eine Großfamilie. In Ortschaften wird der Kraftstoffverbrauch mit 12,3 Liter auf 100 km angegeben. Bewegt sich der Honda Pilot außerorts, steigt der Kraftstoffverbrauch auf 12,3 Liter pro 100 km. Daraus ergibt sich wiederum ein kombinierter Verbrauch von generell 10,5 Litern pro 100 km.

Neben der gediegenen Ausstattung punkten vor allen Dingen die Bluetooth-Schnittstelle sowie der kompakte Bordcomputer mit zahlreichen Zusatzfunktionen. Beim Einparken hilft eine hintere, elektronische Einparkhilfe. Sitze, Fensterheber, Dächer sowie Seitenspiegel lassen sich elektronisch einstellen. Im oberen Bereich ist je nach Ausstattung ein Schiebedach angebracht. Darüber hinaus verfügt der Geländewagen über einen Tempomat. Serienmäßig bietet jeder Honda Pilot ABS sowie Airbags für den Fahrer und den Beifahrer im Front- sowie Seitenbereich. Vorteilhaft in der Fahrstabilität und im Komfort wirken sich ESP und Allradantrieb aus. Je nach Witterung unterstützt der Honda Pilot seinen Fahrer durch die Nebelscheinwerfer sowie den Regensensor und die Traktionskontrolle.