Gebrauchte Nissan NV200 bei AutoScout24 finden

nissan-nv200

Nissan NV200

Als Kombi wird der Nissan NV200 mit fünf oder sieben Sitzplätzen angeboten

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

Einfach inserieren, erfolgreich verkaufen. Kostenlos auf dem großen Marktplatz.

Schnell, bequem und meistbietend verkaufen. Kostenlos, ohne Probefahrten, ohne Anrufe.

In dem 4,40 Meter langen Hochdachkombi aus Japan standen in der Serienversion Plätze für fünf Personen zur Verfügung. Als Option gab es zwei zusätzliche Einzelsitze, die im Ladeabteil untergebracht waren und den Nissan NV200 in einen Siebensitzer verwandelten. Wurden sie nicht benötigt wurden, ließen sich die Zusatzsitze hochklappen, sodass ein Laderaum genutzt werden konnte. Als Siebensitzer war der Nissan NV200 zunächst nur in Kombination mit einem Benzinmotor zu bekommen.

über vier Kubikmeter Laderaum für den Nissan NV200 in der Kastenwagenversion

In der Nutzfahrzeugversion erhielt der zweisitzige Nissan NV200 eine Abtrennung, die die beiden vorderen Sitze zum Ladeabteil hin verschloss. Der Raum für die Zuladung war durch das öffnen der asymetrisch geteilten Hecktür in einem 180 Grad Winkel zugänglich. Vorteil dieser Türenkonstruktion: Der Nissan NV200 konnte auch mit einem herkömmlichen Gabelstabler etwa zum Transport einer Europalette beladen werden, da die Breite der Türöffnung rund 1,26 Meter betrug. Die Gesamtlänge des Transportabteils lag bei knapp über zwei Metern und es standen rund 1,36 Meter Innenraumhöhe zur Verfügung. Insgesamt stellte der Nissan NV200 damit 4,2 Kubikmeter Stauvolumen bereit. Wie die Kombis der Baureihe konnten auch die Kastenwagen des Kleintransporters auf der Beifahrerseite über eine Schiebetür verfügen. Damit wurde der Laderaum auf einer Breite von etwa 70 Zentimetern von der Seite her zugänglich, was das Be- und Entladen sowie die Erreichbarkeit verstauter Frachten erleichterte. Maximal durften im Nissan NV200 knapp 708 Kilogramm Zuladung aufgenommen werden. Zum Vergleich: Im Kombi konnten bis zu 600 Kilogramm zugeladen werden.

Zwei Motorisierungen stehen für den Nissan NV200 zur Auswahl

Zwei Motoren standen für den Nissan NV200 zur Auswahl: Ein Benziner der 1,6 Liter Hubraumklasse mit bis zu 81 kW (110 PS) sowie eine Dieselvariante. Der Selbstzünder mit 1,5 Litern Hubraum stellte dem Nissan NV200 maximal 63 kW (86 PS) bereit. Beide Motorausstattungen waren jeweils für den Kombi und den Kastenwagen zu haben und wurden mit einer manuellen Fünfgangschaltung kombiniert. Sparsamstes Modell der Baureihe war der Nissan NV200 mit dem Dieselaggregat, dessen Verbrauch der Hersteller mit 5,2 Litern angab. Das entsprach einem CO2-Wert von 137 g/km. Der Ottomotor konsumierte im kombinieren Betrieb gemessen 7,5 Liter Super (177 g/km CO2).  Beide Motoren erfüllten bei Marktstart die Abgasnorm Euro4.

Fahrzeugbewertungen zu Nissan NV200

9 Bewertungen

4,4

  • B.Lempart

    29. Juli 2017

    zuverlässiges Raumwunder für die Arbeit und Privat

    Das Auto ist sehr zuverlässig und sparsam. Angnehm vom Fahrwerk und bequem zu sitzen. Mit der Hängerkupplung versehen zieht er souverän auch größere Hänger.

  • Josef

    14. Mai 2017

    Günstiges Familienauto mit großem Laderaum

    Viel Platz für 7 Insassen mit Gepäck. Oder Fahrräder direkt reinstellen und los geht's! Günstig im Verbrauch und Unterhalt.

  • Eckhard

    11. Mai 2017

    viel Platz im Laderaum

    Für schwere Transporte

Technische Daten Nissan NV200

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick