K.K. Komatsu Seisakusho ist ein börsennotierter Industriekonzern und Baumaschinenhersteller. Komatsu gilt als zweitgrößter Hersteller von Baumaschinen. Gemeinsam mit Caterpillar liefert Komatsu heute fast zwei Drittel aller weltweit nachgefragten Baumaschinen.

Der Einstieg in Europa

Erst seit 1988, nach der Gründung eines Joint-Ventures für Produktion und Vertrieb von Baumaschinen und dem Aufkauf mehrerer Baumaschinenhersteller, wie Hanomag und Demag, errang Komatsu Präsenz auf dem europäischen Markt. In Deutschland ist Komatsu am früheren Standort von Hanomag, in Hannover, angesiedelt. Hier werden nach wie vor Baumaschinen hergestellt, beispielsweise Baggerlader, sogar Raupen- und Mobilbagger, Minibagger, Rad- und Kompaktlader. Aber auch Muldenkipper, Teleskoplader und Planierraupen. In Hannover fertigt Komatsu auch die größte Planierraupe der Welt: die Komatsu D575. Diese, auch als "Superdozer" bezeichnete Planierraupe, wiegt 150 Tonnen und leistet 1.167 PS. Ihr Tank fasst 2.100 Liter, wobei der Hubraum 50 Liter einnimmt. Eingesetzt wird dieses Gerät hauptsächlich zum Kohleabbau in den Vereinigten Staaten. In Hannover wird ferner ein Minibagger mit 720 Tonnen Gewicht und 40 Kubikmeter Schaufelvolumen hergestellt. Ferner Maschinen und Geräte, wie beispielsweise Gabelstapler, Industrieroboter, Generatoren und Kompressoren. Auch in Düsseldorf produziert Komatsu Baumaschinen. Hier werden in den ehemaligen Produktionshallen der Demag Baumaschinen produziert.

Maschinen auch für Forstwirtschaft und Industrie

Weitere Produkte, die Komatsu fertigt, sind Maschinen und Geräte für den forstwirtschaftlichen Einsatz. Beispielsweise Forwarder, Harvester, Kombimaschinen und Holzrücke-Maschinen, die für Anforderungen und den Einsatz im Rahmen der Forstwirtschaft entwickelt worden sind. Komatsu konstruierte insgesamt 5 Typen von Forwardern, die sich durch ihre kompakte Bauweise bei starker Motorisierung auszeichnen und die daher als sehr produktiv gelten. Es handelt sich hierbei um die Modelle 830, 840TX, 855, 865 und 895. Die luftbereiften Harvester von Komatsu sind stabil und effizient und dabei zugleich geländetauglich. Hier werden die Modelle 901TX.1, 911.5, 931.1 und 941.1 angeboten.

Gabelstapler

Die von Komatsu produzierten Gabelstapler sind universell einsetzbar und gehören zu den führenden Angeboten der weltweit produzierten Gabelstaplertechnik. Sie können mit zeitgemäßen und effizienten Verbrennungsmotoren oder aber auch mit leisen und emissionsoptimierten Elektromotoren geordert werden. Für den Inneneinsatz vorgesehene moderne Komatsu-Gabelstapler werden mit unterschiedlichsten Hubleistungen ausgeliefert, die von 1 Tonne bis zu stattlichen 43 Tonnen reichen. Auch die von Elektromotoren angetriebenen Gabelstapler sind leistungsfähig und bewältigen Lasten von 0,5 bis zu 3,0 Tonnen. Die Komatsu-Radlader der SD-Modelle sind für Lasten von 2,3 bis zu 3 Tonnen konstruiert worden.
Nach oben