Ein Minidumper ist eine Art Miniaturausgabe eines Muldenkippers, häufig ähnlich einer Schubkarre mit Motor und hydraulisch steuerbarer Kippmulde. Dabei weist der Minidumper prinzipiell die gleichen Arbeitseigenschaften auf wie sein großer Bruder.

Typische Baueigenschaften eines Minidumpers

Minidumper verfügen in der Regel über eine Kippmulde für den Transport von losen Schuttgütern auf, die sich nach hinten oder nach vorne, bei manchen Geräten zusätzlich auch seitlich kippen lassen. Auch die Anbringung von Hebearm, Greifer- und Frontschaufel ist wie bei großen Dumpern möglich. Aufgrund ihrer geringen Größe besitzen sie selten einen Fahrerplatz, sondern werden wie eine Schubkarre an Holmen geführt. Der Antrieb erfolgt dabei mittels Verbrennungs- oder Elektromotor. Um für den Arbeitseinsatz auf der Baustelle oder in der Landwirtschaft gerüstet zu sein, sind die zweispurigen Nutzfahrzeuge oft geländegängig, das heißt mit einem Allrad- oder Kettenantrieb versehen.

Anwendungsgebiete für den Minidumper

Ebenso wie die großen Muldenkipper werden Minidumper in zahlreichen Ausführungen angeboten und decken somit ein breit gefächertes Anwendungsgebiet ab. So kann ein Minidumper lediglich mit einer Ladefläche ausgestattet sein und erfüllt damit den einzigen Zweck einer motorgetriebenen Schubkarre mit Kippvorrichtung. Die kleine Ausführung der Muldenkipper ermöglicht dabei den Einsatz auf unwegsamen Flächen und schmalen Wegen, wie zum Beispiel auf Friedhöfen, Kinderspielplätzen oder Privatgrundstücken. Minidumper werden auf Wunsch mit Hebearm und dazugehöriger Greiferschaufel in Kombination mit einer Kippladefläche angeboten und eignen sich somit zum Einsatz als vollwertige Baufahrzeuge. Die Anbringung einer Frontschaufel macht den Minidumper zu einem Schneeräumgerät auf Gehwegen. Für den Einsatz auf losem Untergrund zum Beispiel auf Baustellen sind kettengetriebene Fahrzeuge, sogenannte Raupentransporter üblich.

Technische Daten und Hersteller von Minidumpern

Ein namhafter deutscher Hersteller von Minidumpern ist Muck-Truck, der seine Maschinen sowohl mit einem 5,5-PS-Motor von Honda als auch mit einem Elektromotor anbietet. Diese können bis zu 250 kg Material laden, die Max-Version erlaubt Zuladungen bis 365 kg bei einem Leergewicht von 97 kg. Bei einer Gesamtbreite von 70 cm passt der Minidumper durch Türen mit Standardmaßen. Die Höhe der Maschinen beträgt 85 cm, die Länge 150 cm. Der Hersteller gibt die Endgeschwindigkeit mit 6 km/h an. Für sehr spezielle Arbeiten wie zum Beispiel das Schneefräsen und Holzspalten stellt die Firma Lumag multifunktionelle Produkte zur Verfügung, die auf einem Wendekreis von weniger als 1,30 m manövrieren können. Für Vielseitigkeit und Flexibilität soll der Multi-Truck HORNER v2 sorgen. Mittels Schnellverriegelung können Anbaugeräte wie Räumschild, Erdbohrer oder Staplergabel genutzt werden.
Nach oben