Brian James Trailers: Hightech-Trailer für den gewerblichen und privaten Nutzer

Im englischen Daventry, in der Nähe der Rennstrecke von Silverstone, stellt die Brian James Trailers Ltd. hochwertige Fahrzeuganhänger für private und gewerbliche Anwender, insbesondere im Bereich des Automobiltransports, her. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1979 und blickt somit auf eine über 30-jährige Tradition und Kompetenz im Bau von Fahrzeuganhängern zurück. Angeboten werden offene und geschlossene Anhänger für den Transport von Rennwagen, Oldtimern aber auch von Baugeräten.



Beliebt bei Motorsport-Enthusiasten und Oldtimer-Besitzern

Gerade im Bereich des Automobiltransports bietet Brian James Trailers viele Lösungen an, die den Transport kleinerer und größerer Fahrzeuge erlauben. Dabei reicht das Sortiment vom einachsigen Anhänger mit einer Zuladung von einer Tonne bis hin zu großen Transportanhängern, die mit 2,8 t beladen werden können. Erstere eignen sich insbesondere für Wohnmobile, deren Besitzer gerne einen Beiwagen mit in den Urlaub nehmen. Letztere sind vor allem bei Händlern beliebt, die auch schwere SUV transportieren müssen und dabei den Tacho des transportierten Fahrzeugs schonen wollen. Für die Überführung von Sportwagen entwickelte Brian James Trailers die TT-Serie, deren Ladefläche sich hydraulisch so weit absenken lässt, dass ein Aufsetzen des Unterbodens verhindert wird.



Race Shuttle und Race Transporter

Für den Transport von Rennwagen und Oldtimern bietet Brian James Trailers zudem das Race Shuttle und den Race Transporter an. Beide Modelle kennzeichnen sich durch ihren Leichtbau und die komplette Umhüllung des Fahrzeugs, was auch längere Fahrten erlaubt. Die Race-Shuttle-Versionen sind dabei reine Transportanhänger, die über einen hydraulisch öffnenden Deckel verfügen, der das transportierte Fahrzeug von oben komplett umschließt. Sie sind zwischen 4,3 m und 4,7 m lang und erlauben die Beförderung von Fahrzeugen bis 1,8 t. Ihr geringes Leergewicht von unter 900 kg und die aerodynamische Form reduzieren dabei den Benzinverbrauch der Zugmaschine auf ein Minimum. Die Race Transporter von Brian James Trailers stellen im Gegensatz zu den Shuttles fast schon mobile Werkstätten dar. Sie haben ein zulässiges Gesamtgewicht von 3,5 t und eine Zuladung von bis zu 2,2 t. Neben der Heckklappe kann der Trailer zudem seitlich über Doppeltüren geöffnet werden, was eine Arbeit am Fahrzeug erleichtert. Um besser an diese seitlichen Türen heranzukommen und um eine optimale Ladung zu erleichtern, sind die Achsen unter den Trailern versenkt. Im Inneren gibt es verschiedene Aufbewahrungsmöglichkeiten für Reifen, Werkzeug und im Unterboden ist zusätzlich eine Ölwanne untergebracht. Als Gebrauchtwagen sind gerade diese Modelle von Brian James Trailers heiß begehrt. Daher werden die Trailer gebraucht auch noch mit hohen Restwerten gehandelt.



CarGO-Serie für den gewerblichen Bereich

Mit der CarGO-Serie bietet Brian James Trailers auch Anhänger für den gewerblichen Bereich an, die durch eine Zuladung von über zwei Tonnen den Transport von Hebebühnen und kleineren Baggern zulassen. Dabei sind Versionen mit hydraulischer Absenkversion, elektrohydraulischer Kippfunktion oder mit einem Gitterrahmen verfügbar. CarGo-Trailer sind als Gebrauchtwagen sehr selten und werden, ebenso wie die Race Transporter, zu hohen Restwerten gehandelt. Gerade in Deutschland sind die Trailer in gebrauchtem Zustand daher sehr selten.

Nach oben