Der Kombibus: nützlich im Linienverkehr und auf Reisen

Der sogenannte Kombibus verdankt seine Bezeichnung der flexiblen Einsatzfähigkeit im Linien- und Gelegenheitsverkehr. Modelle der Kategorie Kombibus weisen sowohl Merkmale von Linienbussen als auch von Reisebussen auf, weshalb sie umgangssprachlich auch als „Doppelverdiener“ bezeichnet werden.

Die Omnibus-Variante wurde entwickelt, um eine gleichmäßige und wirtschaftliche Auslastung von Linien- und Reiseverkehr zu gewährleisten. So können Kombibusse unter der Woche im normalen städtischen Linienverkehr eingesetzt werden und dienen am Wochenende der Personenbeförderung auf Reisen und Ausflügen. Bekannte Kombibus-Modelle sind beispielsweise die Setra MultiClass und ComfortClass Modelle, die Busse Integro und Tourismo von Mercedes-Benz sowie die Neoplan-Busse Euroliner und Trendliner.

Typische Merkmale eines Kombibusses

Kombibusse müssen den Spagat zwischen den Anforderungen an einen effizienten Linienbus und dem Komfort eines Reisebusses leisten. Der Fahrgasteinstieg ist aus diesen Gründen oft relativ breit und mit wenigen Treppenstufen gehalten. Im Gegensatz zu herkömmlichen Reisebussen verfügen Kombibusse über Fahrtzielanzeigen und Haltewunschtasten, die Bestuhlung ist hingegen bequem und großzügig wie in einem Reisebus. So kann der Bus effizient im Linienverkehr eingesetzt werden, ohne dass Fahrgäste auf langen Strecken Abstriche beim Komfort machen müssen. Eine Herausforderung stellt die Bereitstellung eines ausreichend großen Kofferraums dar, da der Fahrgastraum in Kombibussen in der Regel deutlich tiefer als bei Reisebussen liegt.

Die Modelle N 312 K, N316 K und N316/3 KL des Neoplan Euroliner werden beispielsweise als Kombibusse genutzt. Sie verfügen über eine Länge zwischen 9,95 und 13,7 m und bieten zwischen 39 und 58 Fahrgästen einen Sitzplatz. Auch der MAN Lion’s Regio ist als Kombibus erhältlich und kann optional mit vielen verschiedenen Features wie Klimaanlage, WC, Kühlschrank, Küche und DVD-Anlage ausgestattet werden. So kann der ursprünglich für den Überland-Linienverkehr gedachte Bus auch problemlos auf mittellangen Reisen und Ausflügen am Wochenende eingesetzt werden.
Nach oben