Caffini – italienischer Produzent von Pflanzenschutzgeräten

Das Unternehmen Caffini wurde im Jahr 1924 von Giovanni Battista Caffini gegründet und hat seinen Stammsitz im norditalienischen Palù in der Provinz Verona. Caffini produziert Sprühgeräte und Feldspritzen für die Landwirtschaft und den Obst- und Weinanbau. Das Familienunternehmen Caffini exportiert heute über die Hälfte seiner Produkte in mehr als 30 Länder.

Sprühgeräte zur Unkrautvernichtung und Schädlingsbekämpfung

Der GrassKiller Revolution gilt als innovative Sprühmaschine für eine nachhaltige, ökologische Landwirtschaft. Sie ist besonders für den Einsatz in Wein- und Obstplantagen vorgesehen und dient zur Bekämpfung von Unkraut und Gräsern. Das Pflanzenschutzgerät arbeitet mit einer rotierenden 1000-bar-Hochdruck-Wasserpumpe. Im hydraulisch betriebenen Drehkopf mit einem Durchmesser von 38 cm sind 4 vertikale Düsen verbaut. Aufgrund des hohen Drucks werden nicht nur die oberirdisch sichtbaren Unkrautpflanzen vernichtet, sondern auch deren Wurzeln. Der Wasserverbrauch beträgt 33 cc/m, was etwa einem Aufwand von 1000 l/ha entspricht. Das Modell ist in 3 unterschiedlichen Tankgrößen lieferbar. Das Caffini Sprühgerät Synthesis Step 2 stellt die modernisierte Version des seit 1994 produzierten Erfolgsmodells Synthesis dar. Der Hauptbehälter der Spritzflüssigkeit ist vollständig aus korrosions- und stoßfestem Polyethylen gefertigt. Die Wände sind abgeschrägt, um ein Absetzen der Flüssigkeit zu verhindern. Der Boden des Behälters ist prismenförmig angelegt und ermöglicht eine Entleerung bei Neigungen von über 20 %. Das Sprühgebläse arbeitet mit Rotorengrößen mit Durchmessern von 700 bis 900 mm, die einen Volumenstrom von bis zu 64.000 m³/h erzeugen können. Je nach Rotorengröße ist das Sprühgerät in unterschiedlichen Tankgrößen verfügbar. Neu sind bei den 900-mm-Rotoren verschiedene Volumina der Tanks von 1500 bis 3000 l. Die Luftströmungsrichtung lässt sich dank kleiner Deflektoren präzise einstellen. Sie ermöglichen die genaue Verteilung des Sprühnebels, vermindern die Abdrift und tragen zur Einsparung von Spritzmittel bei. Aufgrund eines innovativen Tangential-Luftstrom-Systems dringt der Sprühnebel besser in das Laub der Pflanzen ein und verhindert gleichzeitig ein Einsaugen von Blättern und Grasresten.Feldspritzen für den Pflanzenschutz Die Caffini Feldspritze Target ist eine 3-Punkt-Hydraulik-Anbauspritze. Dieses kompakte Pflanzenschutzgerät ist besonders für den Einsatz in kleineren bis mittleren Landwirtschaftsbetrieben und für alle Pflanzungsarten vorgesehen. Die Anbauspritze ist in 9 verschiedenen Größen und Gewichtsklassen sowie in 4 Tankgrößen von 600 bis 1200 l lieferbar. Die feuerverzinkten Gestänge gibt es in den Ausführungen von 10 bis 15 m. Die Höhe des Einfachdüsenstocks lässt sich mithilfe einer mechanischen Winde mit Pendelausgleich verstellen. Optional wird das Gerät mit einer hydraulischen Hubhöhenverstellung angeboten. Die Spritzpumpe schafft in der größten Modellausführung bis zu 150 l/min. Das Gerät verfügt über eine manuelle Gleichdruckarmatur mit bis zu 5 Teilbreitenschaltungen, einen selbstreinigenden Filter und ein Manometer mit einem Durchmesser von 63 cm.{newline}{newline}Die Anbaufeldspritze Genius ist geeignet für die Behandlung von kleineren landwirtschaftlichen Flächen und Parzellen. Das Gerät ist mit einer innovativen Hangausgleichsverriegelung ausgestattet, die für eine horizontale Gestängeposition sorgt. Das Modell ist in 4 Tankgrößen lieferbar und mit einem feuerverzinkten 12-m-Gestänge bestückt. Die Pumpenleistung beträgt 100 l/min und kann optional auf 130 l/min erhöht werden. Die Feldspritze besitzt eine manuelle Gleichdruckarmatur mit 5 Teilbreitenschaltungen.
Nach oben