Landmaschinen und Spritzen von der Firma DOUVEN

Im niederländischen Horst hatte das Unternehmen Machinefabriek Gebr. Douven seinen Firmensitz. Es spezialisierte sich schnell auf die Entwicklung und Herstellung von Landmaschinen und weiteren Produkten aus dem Bereich Landtechnik. Insbesondere Spritzen aus der Kategorie Pflanzenschutz gehörten zur Produktpalette des Herstellers. Später wurde DOUVEN vom bekannten US-amerikanischen Unternehmen John Deere übernommen. Dieses wurde im Jahr 1837 ins Leben gerufen und machte sich vor allem als Hersteller für Pflüge und vergleichbare Landmaschinen einen Namen. Die deutsche Vertretung von John Deere hat ihren Sitz in Bruchsal. Zahlreiche hochwertige Geräte und Maschinen aus den Bereichen Land- und Forstwirtschaft sowie Rasenpflege und Motoren und Antrieben werden in diesem Zusammenhang vertrieben.

Bekannte Spritzen aus dem Hause DOUVEN

Eine Pflanzenschutzspritze aus dem Hause DOUVEN ist die D6230000, die ein Behältervolumen von 3.200 l aufweist und eine Gestängebreite von 27 m hat. Die Achse der Landmaschine ist hydraulisch verstellbar zwischen 1.500 und 1.800 mm. Des Weiteren verfügt das Modell über eine Einspülschleuse, Beleuchtung, eine hydraulische Transportklappung und eine Nachlaufeinrichtung. Es handelt sich um eine Anhängespritze, die mit zahlreichen Traktoren und vergleichbaren Fahrzeugen kompatibel ist. Die DOUVEN 3400l ist ebenfalls eine Pflanzenschutzspritze, die sich durch 7 Teilbreiten und eine Teilbreitenschaltung auszeichnet. Das Behältervolumen liegt hier bei 3.400 l und die Gestängebreite bei 24 m. Das Modell kann zudem mit einer Deichsellenkung, einem Frischwasserbehälter, einem Hangausgleich und einer Druckluftbremse punkten. Auch ein Bordcomputer ist bei dieser hochwertigen Spritzenvariante verfügbar. Zu den Anhängespritzen zählt die DOUVEN GP4, die gleichfalls ein Volumen von 3.400 l aufweist. Die Gestängebreite von 24 m kann auf Wunsch auf 25 m verbreitert werden. Eine 2-Kreis-Druckluftbremse und eine Deichsellenkung mit Nachlaufeinrichtung tragen zu einem erhöhten Nutzungskomfort sowie einer verbesserten Effizienz bei.

Besonderheiten der Spritzen aus dem Hause DOUVEN

DOUVEN ist insbesondere für seine Pflanzenschutzspritzen bekannt. In diesem Bereich der Landwirtschaft kommt es auf Qualität und Effizienz an, denn viele weitere Arbeitsschritte bauen auf der Pflege der Pflanzen und Gemüsesorten auf. Aus diesem Grund müssen sich Landwirte jederzeit auf ihre Spritzen verlassen können. DOUVEN legte entscheidenden Wert auf hochwertige Materialien und eine ebensolche Verarbeitung. Daher kommen vor allem rostfreie und robuste Materialien wie Stahl zum Einsatz. Diese halten unterschiedlichen Witterungsverhältnissen unbeschadet stand und können sowohl bei Regen als auch bei hohen Temperaturen auf dem Feld und dem Acker tätig werden. Die vielseitigen Pflanzenschutzspritzen sind mit den meisten gängigen Traktoren kompatibel und lassen sich so sehr flexibel einsetzen. Das An- und Abhängen erfolgt dabei sehr einfach und komfortabel. Damit die Bedienung der Maschinen sich allgemein durch einen hohen Nutzungskomfort auszeichnet, stehen Arbeitern Bordcomputer, zusätzliche Beleuchtungen und weitere Extras zur Verfügung. Dank zuverlässiger Bremsen und breiter Reifen mit tiefen Profilen kommt auch die Sicherheit nicht zu kurz.
Nach oben