Das Spritzen von Pflanzenschutzmitteln leicht gemacht

Moderne Landwirtschaft muss heute ebenso effizient und gewinnbringend betrieben werden wie in jeder anderen Branche. Nicht nur Aussaat und Ernte stellen große Herausforderungen an die Hersteller der Landtechnik, auch der Schutz der Pflanzen vor Pilzen, Bakterien und anderen Schädlingen mit Spritzmitteln stellt eine große Herausforderung an die Landtechnik. Damit das Pflanzenschutzmittel die noch kleinen Pflanzen auch ausreichend schützt, muss es zielgenau gespritzt werden. Dabei soll es aber keinesfalls Schäden an den Pflanzen verursachen. Das holländische Unternehmen DUBEX, dessen Spritzen in der Landwirtschaft wegen ihrer hohen Qualität sehr geschätzt werden, ob neu oder gebraucht, erfüllt diese Kriterien.



DUBEX-Spritzen – jahrzehntelange Erfahrung

Das holländische Unternehmen DUBEX wurde 1953 gegründet und widmet sich seither dem Pflanzenschutz. Ziel ist es, der Landwirtschaft mit dem gezielten Einsatz von Pflanzenschutzmitteln hohe Erträge zu ermöglichen. Eine große Herausforderung, gilt es doch, mehrere Anforderungen gleichzeitig zu erfüllen. Mit neuen hochwertigen Düsen von DUBEX wird die Menge an verbrauchtem Pflanzenschutzmittel pro Hektar gesenkt, was der Landwirtschaft Geld erspart und Boden sowie Pflanzen schont. Ein weiteres Kriterium ist die Intensität, mit der die Spritzen das Pflanzenschutzmittel aufsprühen. Ist der Druck zu schwach, erreicht der Pflanzenschutz nicht die Pflanze, ist der Druck zu hoch, beschädigt er die Pflanze. Dazu kommt, dass mit derselben Spritze verschiedene Pflanzen behandelt werden und daher das Gestänge einfach und schnell angepasst werden muss. Die Spritzen von DUBEX bieten dafür individuelle Einstellungsmöglichkeiten, die einfach in der Handhabung und effizient im Betrieb sind.



Anhänger oder doch lieber Selbstfahrer

Ob als Anbauspritze, Traktoranhänger oder als Selbstfahrer, Spritzen von DUBEX gibt es in verschiedenen Ausführungen. Die Topmodelle stellen die Hänger-Spritzen dar, die mit einer Breite von bis zu 45 m auch große Arbeitsbreiten bieten und auf dem Markt für Gebrauchtwagen begehrte Objekte sind. Selbstfahrer bieten Arbeitsbreiten zwischen 24 und 36 m. Für den Transport auf der Straße lassen sich die Gestänge der DUBEX-Spritzen hydraulisch ein- und ausfahren. Auch das Arbeiten am Hang wird durch den Hangausgleich der DUBEX-Spritzen deutlich erleichtert. Um das Spritzgestänge in Balance zu halten, sind die Spritzen mit einem Balance-System ausgestattet. Das Spritzmittel wird in einem Behälter aus Polyethylen eingefüllt. Der Behälter lässt sich dank der glatten Innenseite und dem eingebauten Spülkopf besonders leicht reinigen. Das ermöglicht ein schnelles Umstellen der Sprühmittel. Tank und Gestänge sind stabil miteinander verbunden, was ein sicheres und effizientes Arbeiten gewährleistet.



Wettbewerbe für mehr Leistung

Spritzen von DUBEX stehen in stetigem Wettbewerb mit der Konkurrenz. Dabei gilt es, den Einsatz von Pflanzenschutz je Hektar zu reduzieren und den Einsatz der Düsen zu optimieren. Dazu nehmen die Spritzen von DUBEX regelmäßig an Wettbewerben teil, bei denen nach strengen Vorgaben die Effektivität, Handhabung und Qualität der Spritzen bewertet werden. Wegen ihrer hohen Qualität und der langen Lebensdauer sind die Selbstfahrer-Spritzen und Anhänger-Spritzen von DUBEX auch gebraucht begehrte Maschinen.



Nach oben