Mini Quads – Freizeitspaß in XXS

Mini Quads werden häufig in einem Atemzug mit Pocket Bikes genannt. Es handelt sich dabei um extra kleine Quads, die sich optisch und technisch jedoch meist an die großen, für die Benutzung im öffentlichen Straßenverkehr zugelassenen Quads anlehnen. Allerdings ist die Technik von Mini Quads im Gegensatz zu ihren großen Vorbildern meist stark vereinfacht. Die eingeschränkte Verkehrstauglichkeit von Mini Quads, die sich in der Regel auf den privaten Bereich beschränkt, macht beispielsweise sicherheitstechnische Vorrichtungen weitestgehend überflüssig. Bei Mini Quads fällt außerdem in der Regel das Schaltgetriebe weg und die Kraft des Motors über eine Fliehkraftkupplung auf ein einfaches Ritzel übertragen. Bei den Motoren handelt es sich meist um Zweitakter, die über Hubräume von höchstens 50 Kubikzentimetern verfügen. Die kleinen Motoren können luft- oder wassergekühlt sein. Oft gibt es hydraulische Bremsanlagen, die auf Scheibenbremsen an allen vier Rädern wirken. Mini Quads verfügen meist über Vorwärts- und Rückwärtsgänge.

Nicht alle Mini Quads sind als Fahrzeuge für Kinder gedacht

Auch wenn Mini Quads extrem klein sind, sind nicht alle Modelle für Kinder geeignet. Für Kinder gibt es gedrosselte Freizeitfahrzeuge, aber auch Mini Quads mit Elektromotor. Diese haben eine Leistung von bis zu 800 Watt, erreichen Geschwindigkeiten von bis zu 25 km/h und sind ausschließlich für den Gebrauch auf Privatgelände vorgesehen.

Mini Quads dürfen nach derzeitiger Rechtslage im öffentlichen Straßenverkehr in Deutschland nicht verwendet werden. Die Einsatzmöglichkeiten sind daher auf abgesperrte private Grundstücke oder auf Rennstrecken begrenzt. Mini Quads stellen somit individualistische Motorsportgeräte für den privaten Gebrauch dar. Dennoch sollte bei ihrer Benutzung nicht auf die entsprechende Sicherheitsausrüstung verzichtet werden, die auch beim Fahren eines normalen Quads mit Straßenzulassung getragen wird. Bekannt Hersteller von Mini Quads sind Viron Motors, Actionbike und AMH Motortec. Allerdings führen auch viele weniger bekannte Hersteller Pocket Bikes und Mini Quads im Angebot.
Nach oben