Die Marke Maxein gehört zur M Fahrzeugbau GmbH. Das Unternehmen hat sich dabei auf schwere Lasten konzentriert und stellt verschiedene Sonderfahrzeuge her. Ob Schwerlast-Kompaktstapler oder Sonderfahrzeuge mit anderen Tragfähigkeiten - die Produktpalette ist hier entsprechend groß.

Gegründet wurde das Unternehmen vom Hufschmied Rudolf Maxein. Er begann mit der Reparatur von Metallwaren und dehnte seine Angebote schnell auf verschiedene Geräte aus. Im Jahr 1948 gründete er aus diesem Unternehmen eine Schlosserei. Bereits in den ersten Jahren wurden in den Werkshallen verschiedene Sonderbauten entwickelt. Ab dem Jahr 1950 kamen hier die ersten Maschinen für die Bau- und Landwirtschaft hinzu. Dazu gehörten beispielsweise die mobilen Steinfertigungsmaschinen, Zwangsmischer oder Rüttelmaschinen. Auch Schrägaufzüge und Förderbänder gehörten in das Portfolio des Unternehmens. Heute ist die Marke Maxein mit der M Fahrzeugbau GmbH vor allem mit der Herstellung von Kompaktstaplern beschäftigt. Damit hat der Eigentümer eine besondere Marktnische gefunden und nutzt diese bis heute aus. Die Fahrzeuge werden alle in Neuwied gefertigt und profitieren von der langjährigen Erfahrung des Unternehmens. Zielgruppe sind vor allem Unternehmen, die besonders schwere Lasten aus einem engen Raum bewegen müssen. Stahl-, Papier- und Kabelwerke gehören zu den besten Kunden.

Nach oben