Die Marke Ricona ist bekannt für Baumaschinen in unterschiedlichen Bereichen. Neben Bohrgeräten und Fräsen werden auch Maschinen zur Ortungstechnik mit angeboten. Dabei achtet das Unternehmen stets auf eine hochwertige Qualität und ist durch die rote Farbe der Maschinen erkennbar.

Ricona geht als Marke auf die A.C. Spanner GmbH zurück mit der Gründung im Jahr 1913. Das Unternehmen stammt aus Frankfurt am Main und richtete das Vertriebsprogramm auf Dumper, Verdichtungsgeräte und Kleingeräte aus. Dabei war Deutschland nicht der einzige Vertriebsmarkt. Auch in Europa und den USA konnten die Geräte zum Einsatz kommen. Kehrmaschinen und Flügelglätter wurden hier beispielsweise Exportiert. Seit 1961 sind die Maschinen unter der RICONA Motoren-Vertrieb GmbH geführt. Dabei hat sich das Angebot deutlich erweitert. Walzen, Fugenschneider, Rüttelplatten und Beton-Pumpen wurden mit aufgenommen und stehen für den Export in die USA bereit. Ricona ist nicht nur für eine hochwertige Qualität der einzelnen Maschinen bekannt. Auch die Versorgung mit den passenden Einzelteilen gehört bis heute zum täglichen Geschäft und wird von den Kunden sehr geschätzt. Auch andere Hersteller griffen auf die Motoren von Ricona zurück, wie beispielsweise Bomag, EBG Linz oder Putzmeister.

Nach oben