SBM Wageneder

SBM Wageneder ist eine echtes österreichisches Traditionsunternehmen und einer der führenden Komplettanbieter von Aufbereitungs- und Förderanlagen. Die leistungsstarken Maschinen von SBM kommen in Betonmischanlagen, in der Recycling-Industrie und in der Rohstoffförderung zum Einsatz. Seit mehr als 60 Jahren steht das Unternehmen für hochwertige Gesamtlösungen, die sich bei Kunden auf der ganzen Welt höchster Beliebtheit erfreuen. Zum Produktangebot von SBM gehören neben Einzelmaschinen auch mobile und stationäre Aufbereitungsanlagen. Auch Betonmischanlagen, den zugehörigen Service und Support findet man hier.



Höchste Qualität bei SBM Wageneder

Höchste Qualität spielt bei SBM eine sehr große Rolle. Alle Produkte werden von 130 Mitarbeitern der MFL-Firmengruppe nach höchsten Maßstäben gefertigt. Diesen hohen Anspruch verfolgte man bereits seit der Gründung des Unternehmens im Jahre 1950. Damals baute der Eigentümer eines Sand- und Kieswerks Franz Wageneder die SBM Wageneder auf und errichtete seine erste Kiesmühle. Den nächsten großen Schritt machte der dann im Jahr 1970. In diesem Jahr entstand die erste Produktionsstätte. Nur zwei Jahre später folgte das zweite Werk. Im Jahr 1988 wird SBM Wageneder von Walter Hackmair gekauft. Niederlassungen in Bochum und Kitzingen wurden wiederbelebt und Büro- und Produktionsflächen erweitert. Im Jahr 2005 übernimmt die NVI BeteiligungsGmbH die SBM Wageneder GmbH. Im Jahr 2012 wurde der Produktbereich der Betonmischanlagen mit stationären Anlagen deutlich erweitert. Fortan war Wageneder der Komplettanbieter, den man heute kennt.

Nach oben