Scania AB

Scania ist ein börsennotierter schwedischer Hersteller von Nutzfahrzeugen, der bereits im Jahre 1900 gegründet wurde. Seit Beginn konzentriert sich Scania hauptsächlich auf die Fertigung von Nutzfahrzeugen, LKW in erster Linie, und bietet eine Vielzahl Lastkraftwagen für den Nah- und Fernverkehr an.
Beliebt ist beispielsweise die kompakte und leichtgewichtige P-Serie der Lastkraftwagen, die besonders durch ihre Manövrierfähigkeit zu beeindrucken versteht. Die Fahrzeuge der P-Serie finden insbesondere für kommunale und regionale Einsätze, aber auch für kurze Überlandstrecken Verwendung. Die Fahrerkabinen können für die P-Serie in fünf Ausführungen geliefert werden. Alle Trucks der P-Serie verfügen über hochentwickelte Technologien, die dem Fahrer das Handling des Lkws erleichtern. Dies sind Bremsassistenten, Kamerasysteme, Adaptive Cruise Control und Abstandswarn-Systeme.


Die G-Serie von Scania

Größer und auch leistungsstärker sind die Lastkraftwagen der G-Serie. Sie sind auf den nationalen Güterverkehr abgestimmt und können mit Schlafkabinen in drei Varianten, mit Kurzkabine und in der Version mit Normalkabine ausgeliefert werden. Auch die Lastkraftwagen der G-Serie verfügen über die bereits in der P-Serie zum Standard gehörenden Fahrer-Assistenz-Systeme. Aus Gründen der Kraftstoffeffizienz besitzt die G-Serie eine stromlinienförmige und windoptimierte Karosserie.
Bei neueren Modellen erfüllen die Motoren bereits die Abgasnorm Euro 6. Die Fahrzeuge sind mit Navigationssystemen ausgerüstet und können sowohl mit Automatikgetriebe als auch mit manueller Schaltung ausgeliefert werden. Elektrohydraulische Kontrollsysteme unterstützen den Fahrer beim Manövrieren und langsamen Fahren. Die Hillholder-Funktion ist serienmäßig vorhanden.


Die R-Serie

Die Lastkraftwagen der R-Serie von Scania sind die Vorzeigemodelle des schwedischen Lkw-Herstellers, die selbst allerhöchsten Ansprüchen gerecht werden. Neben Sicherheit, Effizienz und Produktivität stand dabei insbesondere der Fahrkomfort im Fokus der Ingenieure. Die R-Serie wurde für den Fernlastverkehr entwickelt und verfügt über entsprechende Eigenschaften, um die Arbeit des Fahrers auch auf langen Strecken optimal zu unterstützen. So beispielsweise durch die Hillholder-Funktion, durch Scania-Eco-Cruise zur Optimierung des Kraftstoffverbrauches, durch Bremsassistenten und das bewährte Scania Adaptive Cruise Control System. In den Ausführungen mit Schlafkabine sind genügend Stauräume oberhalb der Windschutzscheibe sowie bequeme Schlafkojen Standard.
Die R-Serie von Scania kann außerdem mit dem V8-Motor mit 730 PS ausgestattet werden, der je nach Ausführung auch die Abgasnorm Euro 6 erfüllt. Besonders kennzeichnet ihn das satte Drehmoment, das schon im unteren Drehzahlbereich mit 2700 NM für kräftigen Zug sorgt. Dennoch wurde zugleich Wert auf eine gesteigerte Effizienz in Bezug auf den Kraftstoffverbrauch gelegt. Das Interieur des Fahrerhauses ist bei dieser Modellreihe repräsentativ und beinhaltet Teilleder-Ausstattungen. Selbstverständlich verfügen auch diese Modelle über die Ausstattungsparameter der G- und R-Serie bis hin zum serienmäßigen Xenon-Licht.


Nach oben