Gebrauchte Mercedes-Benz 308 bei AutoScout24 finden

Mercedes-Benz 308

Kleintransporter bis 3,5 t auf Basis der Mercedes T1 und frühen Sprinter

Die Ziffernfolge 308 steht bei Mercedes ab 1977 für Kleintransporter in der Gewichtsklasse bis 3,5 Tonnen, die mit Pkw-Führerschein gefahren werden dürfen. Der in Bremen und Düsseldorf gebaute 308 entsteht bis 1995 auf Grundlage des Mercedes-Benz T1. Bis 2006 wird der 308 dann auf Sprinter-Basis gebaut. Ein Kleintransporter in zahlreichen Aufbauvarianten, die den 308 an unterschiedliche Branchenbedürfnisse anpassen.

Der Kleintransporter der Reihe 308 im Preis- und Konkurrenzvergleich

Für einen 308 D Sprinter verlangt Mercedes zum Marktstart 1995 in der Basisversion einen Neuwagenpreis von umgerechnet gut 29.000 Euro. Zur Premiere der 308 CDI im Jahr 2000 steht der Kleintransporter als Neuwagen zu Preisen ab etwa 33.500 Euro im Katalog. Deutlich günstiger wird es auf dem Gebrauchtwagenmarkt, wo etwa ein 308 aus den 1990er Jahren schon für unter 2000 Euro zu haben ist. Konkurrenz bekommt der Allrounder von Mercedes-Benz vom Ford Transit, vom langjährigen Sprinter-Schwestermodell VW LT oder vom Renault Master.

Der 308 auf Basis des Mercedes-Benz T1 (1977 – 1995)

Im Jahr 1977 bringt Mercedes zum Marktstart des T1 innerhalb der Baureihe 602 den ersten 308 in der mittleren Gewichtsklasse bis 3,5 t in den Handel. Erst kommen die Modelle mit Vierzylinderbenziner, die bis 1982 im Programm bleiben. Im Jahr 1989 folgt dann zur Modellpflege der Baureihe der 308 D, der bis 1995 vom Band läuft. In diesen Varianten ist der 308 in der ersten wie in der Folgegeneration zu haben:

  • Kasten- und Pritschenwagen.
  • Kombi und Kleinbus.
  • Kipper und Fahrgestell.
  • Kurzes Fahrerhaus und Doppelkabine.
  • 2-Sitzer bis 14-Sitzer.
  • Reisemobil James Cook von Westfalia.
  • Drei Radstände von 3,0 bis 3,7 m.
  • Norm- oder Hochdach.

Die 308 auf Basis des Mercedes Sprinter (1995 – 2006)

An der Modellvielfalt ändert sich mit dem Übergang des 308 in die Sprinter-Generation nichts. Mit der schräg gestellten längeren Motorhaube bekommt der 308er jedoch ein neues Gesicht, das sich nochmals mit der Modellpflege im Jahr 2000 ändert. Mercedes streckt den Vorderbau der Modelle zur Verbesserung der Unfallsicherheit und die Kühleröffnung rückt damit tiefer. Eine Renovierung des Innenraums, mehr Komfort, mehr Sicherheitstechnik und mehr Leistung stehen ebenfalls auf dem Programm. Das bringt dem Mercedes 308 ab dem Jahr 2000 einen Modernisierungsschub:

  • Einführung der CDI Motoren mit 60 kW (82 PS).
  • Sechsstufiges automatisiertes Schaltgetriebe als Alternative zur serienmäßigen Fünfgangschaltung.
  • Eine Joystick-Schaltung am Armaturenbrett ersetzt den traditionellen Schalthebel und schafft einen durchgehenden Fußraum.
  • Ein Fahrer-Airbag gehört zur Grundausstattung, den Beifahrerschutz gibt es als Extra.
  • Das Cockpit erhält ein Kombiinstrument und eine veredelte Oberfläche.
  • Details wie Becherhalter oder Extrablagen bieten zusätzlichen praktischen Nutzen für den Alltagseinsatz des 308.

Für diese Zielgruppen baut Mercedes den Kleintransporter 308

Als Kleintransporter der mittleren Gewichtsklasse bis 3,5 Tonnen ist der 308 mit seinen vielfältigen Konfigurationsmöglichkeiten der Allrounder bei den leichten Nutzfahrzeugen von Mercedes-Benz. Er bietet mehr Nutzlast als die Einstiegsmodelle von T1 oder Sprinter und ist anders als die Modelle der schweren Klasse mit einem Pkw-Führerschein zu fahren. Für gewerbliche Kunden hält der 308 alle üblichen Aufbauten für den Transport von Material, Gütern und Personen bereit. Auf das 308er-Fahrgestell passen zudem Sonderaufbauten für den Einsatz vom Abschlepp- bis zum Krankenwagen. Private Nutzer finden im 308 die Basis für Reisemobile, die Mercedes unter dem Namen James Cook vermarktet. Beim Gebrauchtwagenkauf sollten Kunden auf die Innenausstattung achten, die mit der Modellpflege des Jahres 2000 deutlich aufgewertet wird und zeitgemäßere Sicherheitsfeatures bietet.

Fahrzeugbewertungen zu Mercedes-Benz 308

1 Bewertungen

3,0

Technische Daten Mercedes-Benz 308

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick

Technische Daten anzeigen