Gebrauchte Honda SM-X bei AutoScout24 finden

Honda SM-X

Honda SM-X - Minivan mit viel Stauraum

Hinter der der unscheinbaren Karosserie des kleinen Wagens SM-X von Honda verbirgt sich ein vollwertiger Minivan mit einigen Transportmöglichkeiten. Der S-MX wurde im Jahr 1996 präsentiert, die Fertigung erfolgte bis in das Jahr 2002 hinein. In Hinblick auf das Design bestehen zwar Ähnlichkeiten zum Honda Stepwgn oder auch zum Nachfolger FR-V, der SM-X ist aber sowohl kürzer als auch niedriger gebaut. Der SM-X besitzt zwei Sitzreihen, die Platz für vier oder sogar fünf Personen bieten. Damit sind kleinere Personentransporte auch in der engen Stadt und bei schlechter Parkplatzsituation problemlos möglich. Wie für japanische Minivans üblich, hat das Modell nur auf der Beifahrerseite eine hintere Tür. Einen gebrauchten Honda SM-X finden interessierte Käufer auf dem Markt problemlos.

Die wichtigsten Leistungsdaten im Überblick

Der SM-X begnügt sich hinsichtlich der Motorisierung mit einer einzelnen Variante, bei der ein 96 kW starker Ottomotor zum Einsatz kommt, was 130 PS entspricht. Dessen Hubraum ist 2,0 Liter groß. Der 1390 kg schwere Kombi ist nur 3950 mm lang bei einer Breite von 1695 mm und misst 1735 bis 1765 mm in der Höhe.