Gebrauchte Mercedes-Benz Bordcomputer bei AutoScout24 finden

Mercedes-Benz Bordcomputer

Bordcomputer sind auch in einem gebrauchten Mercedes Benz zu finden

Die Marke Mercedes Benz stand schon immer für hochpreisige Luxusfahrzeuge. Große Beliebtheit erfreuen sich die gebrauchten Modelle der A-, C-, E- und S-Klasse-Limousinen. Generell stehen diese Fahrzeuge für eine hohe Wertstabilität. Dennoch kann im Vergleich zu einem Neufahrzeug ein Gebrauchter häufig zu attraktiven Preisen gekauft werden. Sportliche Fahrer sehen sich lieber in der Sparte der C- und S-Klasse-Coupés um. Die mit ausreichendem Hubraum versehenen Benzin- und Diesel-Motoren erreichen problemlos eine hohe Laufleistung von mehr als 200.000 km, so dass auch günstige Gebrauchte noch viele Jahre zuverlässig gefahren werden können. In der Regel sind die Fahrzeuge von sich aus schon mit einer hohen Sonderausstattung versehen. Seit Ende der 90er Jahre sind gegen Aufpreis auch Mercedes Bordcomputer verfügbar. Diese Infotainment-Systeme gehören seit 2000 aber schon zur Serienausstattung.

Volle Fahrzeugkontrolle mit einem Bordcomputer von Mercedes

Ein Mercedes Bordcomputer ist in den gängigen Fahrzeugklassen dieses Herstellers zu finden. Hierüber werden alle wichtigen Fahrzeugzustände, wie zum Beispiel Treibstoffverbrauch, Reifendruckkontrolle oder Wartungsintervalle angezeigt. Über ein ausreichend großes Display kann der Fahrer jederzeit die benötigten Informationen ablesen und selbst Einstellungen vornehmen. Diese Bordcomputer sind auch in den gebrauchten Mercedes Benz Modellen zu finden. Unter der Bezeichnung SPEEDTRONIC bieten diese Computer auch einen integrierten Tempomaten.